Neuer Betrieb im Berliner Umland

Wir suchen einen Gemüsebaubetrieb im Berliner Umland, der für alle Aktivitäten im Raum Berlin eine dauerhaft zuverlässige Anlaufstelle ist und im Bereich Gemüsebau dazu beiträgt, dass wir Lieferumfang und -vielfalt aufrechterhalten können. Das kann sowohl ein existierender Betrieb sein, der bereit ist auf SoLaWi umzustellen, aber auch eine Betriebsneugründung. Für beide Fälle wollen wir mit den folgenden Punkten ausdrücken, worauf es uns dabei ankommt.


100% Solidarische Landwirtschaft
Es kommt darauf an, dass der Betrieb wirklich seine Zukunft in der Solidarischen Landwirtschaft sieht und bereit ist sich dem Prozess ganz anzuvertrauen. Das beinhaltet zum Beispiel die Bereitschaft, sich in die entsprechenden Beratungen einzubringen und unsere Kultur des gemeinsamen Arbeitens mitzutragen und so den Betrieb zu einem zentralen Anlauf- und Identifikationspunkt für die Sterngartenodyssee zu machen. Da der Betrieb vollumfänglich durch die Sterngartenodyssee getragen werden soll, ist unter Umständen eine Umstellungszeit unvermeidlich.


100% Bio
Wir wollen gute Lebensmittel aus nachhaltigen Anbauverfahren. Am besten würde zu unserer bisherigen Aufstellung eine biologisch-dynamische Ausrichtung passen. Eine allgemeine biologische Ausrichtung ist aber für uns auch akzeptabel, insofern es auf bäuerlicher Seite auch den Wunsch gibt, bestmöglich nachhaltig zu arbeiten (Humusaufbau) und die besten Qualitäten für die menschliche Ernährung zu erreichen.


Kapazität und Qualifikation
Die Arbeit mit der Sterngartenodyssee erfordert das Vermögen, bestimmte Dimensionen des gärtnerischen Anbaus zu beherrschen. Es muss möglich sein, in Abstimmung mit den anderen Betrieben eine bestimmte Menge und Vielfalt von Kulturen, natürlich auch mit der Unterstützung der Gemeinschaft, zuverlässig anzubauen. Um eine Vorstellung zu geben: Ein solcher Anbau wird wohl mindestens 2 Hektar reine Gemüsefläche erfordern (+ Gründüngung 1-2 Hektar) und regelmäßige Lieferungen von um die 1000 Stück bzw. kg pro Kultur bei mindestens 10 verschiedenen Kulturen und die Möglichkeit, die Flächen bei Bedarf noch auszuweiten.

Wir liefern derzeit
492 Portionen


Alles zu weit weg?

Gruppe gründen