Terminkalender

Die Sterngartenodyssee lebt von der aktiven Hilfe vieler Menschen. Hier siehst du, wann und wo, welche Hilfe gebraucht wird. Wie eine Anmeldung zu den Terminen funktioniert, erfährst du, wenn du beim Projekt mitmachst.


Druckversion zukünftiger Termine

Farblegende für die Termine:

Liefereinsatz

Maria Bienert (Taucha)

Florahof (Potsdam)

Waldpferdehof (Müncheberg)

Apfelsternwarte

Grüner Berg (Johannes Fischer)

Andere Termine

Der heutige Tag


10.02.2020 - 14.02.2020: Hofaufbauwoche Apfelsternwarte in Taucha - Apfelsternwarte
Liebe Leute!
Dies ist die erste Arbeitswoche zum Hofaufbau. Wir werden aufräumen und im besten Fall das Gerüst aufbauen, um das Dach zu sichern. Es gibt dazu veschiedenste Arbeiten in und um das Haus. Wer möchte, kann auch gerne was in der Obstanlage machen.

Unterbringung: Bitte Schlafsack und Bettwäsche (vielleicht auch Isomatte) mitbringen.

Bitte ruft an: 0176/3853 3150
LG. Simon


15.02.2020: Entwicklungstreffen - Berlin
Wir besprechen wichtige Inhalte zur Entwicklung der Sterngartenodyssee.
Das Treffen wird in Berlin Moabit stattfinden.


30.03.2020: Halle Gesamt-Plenum - Halle
Plenum für alle Sternis aus Halle. Wir bereiten u. a. das anstehende Entwicklungstreffen (18.04.) vor. Das Treffen wird vorraussichtlich wieder im Reformierten Convict / Kleine Klausstraße 7 (HA5) stattfinden.


18.04.2020: Entwicklungstreffen - Halle
Wir besprechen wichtige Inhalte zur Entwicklung der Sterngartenodyssee.
Das Treffen findet voraussichtlich in Halle statt.


20.06.2020: Entwicklungstreffen - Berlin
Wir besprechen wichtige Inhalte zur Entwicklung der Sterngartenodyssee.
Das Treffen findet voraussichtlich in Berlin statt.


22.08.2020 - 23.08.2020: Aroniaernte in Bernbruch - Apfelsternwarte
Liebe Freunde und Helfer! Die Aronia ist um diese Jahreszeit sicher reif und trägt auch sehr zuverlässig. Wir können daher sehr gut vorausplanen. Hier schon mal alles was Ihr wissen müßt:

Beginn: Kommt nach Möglichkeit schon Freitag Abend, dann kommt Ihr am Samstag einfach besser rein. Ich selbst komme erst Freitag Abend aus dem Urlaub und starte 8 Uhr (VHB) von Taucha Bahnhof. Bisher sind 2 Plätze frei. Am Sonntag fangen wir früh an und hören auch zeitig wieder auf. Nämlich 16.30. Dann sind wir 18 Uhr sicher wieder in Taucha, am Bahnhof oder der Straßenbahn.

Übernachtung: Laßt uns zelten! Das ist fast bei jedem Wetter schön. Wenn das für jemanden gar nicht gehen sollte, meldet Euch bei mir. Ich bin allerdings vom 16.-20.8. nicht erreichbar, siehe unten.

Wieviele Helfer sollten wir sein? - Wir können mit 3 Leuten über 2 Tage 150kg schaffen (Erfahrungswert). Ich schätze, daß wir dieses Jahr etwa 1500 kg ernten dürfen. Es dürfen also gerne 30 Leute mitmachen – Platz ist genug! Bringt auch gerne Freunde mit. Wir haben mehr als genug Aronia für uns und können uns sogar leisten auch noch andere solidarische Projekte miteinzuladen.

Anreise: Hier die Koordinaten der Obstanlage: 51.17006, 12.65253 . Der nächste Bahnhof ist Bad Lausick. Von dort sind es 2,3km mit dem Rad, zur Not kann man das auch in einer halben Stunde laufen. Aber bitte unbedingt den genauen Weg mit den Koordinaten ermitteln!
Mit dem Auto: Ihr nehmt die Ausfahrt Grimma auf der A14, Richtung Grimma, im 2.Kreisverkehr erste Ausfahrt (rechts) raus und immer geradeaus bis es nicht mehr weitergeht (Umgehungsstraße, 5,3km), dort rechts Richtung Bad Lausick. Immer geradeaus kommt Ihr durch Groß Bardau, Klein Bardau, Etzoldshain. 300 Meter hinter Etzoldshain rechts auf den schlecht asphaltierten Feldweg einbiegen, nach 1 km liegt die Anlage auf der linken Seite, erkennbar an dem einzigen Zaun weit und breit. Das Tor ist in der Mitte.

Essen: Die Tourfahrer sollten uns am Mittwoch vorher eine schöne Kiste Gemüse zurechtmachen, die wir draußen zu einer ordentlichen Suppe verwandeln würden. Wer von Euch kann:
- Brot und Brötchen (gesamt 5kg)
- Butter 3x
-Tofu natur 5x und Käse 1kg
- Bananen 3kg+
aus dem Bioladen mitbringen? Das bitte per Telefon verabreden, damit es gut aufgeteilt ist. Bitte auch Kassenzettel mitbringen, daß ich das Geld erstatten kann. Wasser, Saft, Honig, Nußmus und Kochzutaten habe ich dabei. Könnt ihr Aufstrich (Kuchen...) mitbringen?

Mitbringen generell: Messer (auch zum Ernten günstig), Zelt, Isomatte, Schlafsack, Sonnenschutz, eigene Trinkflasche, bei entsprechender Neigung gerne was Raffiniertes zur allgemeinen Erbauung des Erntekollektivs.

Bitte ruft an, wenn Fragen zu Übernachtung, Essen etc sind: 0176/3853 3150
Sollte ich nicht erreichbar sein (bin 16.-21. außer Landes), hilft Euch Juliane weiter: Einfach eine Mail an garten@land-und-leute.com mit einer Rückrufbitte und Eurer Frage schicken, dann meldet sie sich.

Bis dahin alles gute!
Simon von der Apfelsternwarte
Telefon 0176/3853 3150


05.09.2020: Entwicklungstreffen - Taucha
Wir besprechen wichtige Inhalte zur Entwicklung der Sterngartenodyssee.
Das Treffen findet auf dem Hof von Maria Bienert - Püchauer Straße 4 in 04425 Taucha - statt.


14.11.2020: Entwicklungstreffen - Berlin
Wir besprechen wichtige Inhalte zur Entwicklung der Sterngartenodyssee.
Das Treffen findet voraussichtlich in Berlin statt.


Wir liefern derzeit
501 Portionen


Alles zu weit weg?

Gruppe gründen