Pflanzen bei Maria und ernten in Sambach

07.10.2013 - 09.10.2013

zurück

Am Montag wollen heute die Reste pflanzen und sind 6 Erwachsene und zwei Kinder. Wir stellen fest, dass es noch viel mehr Feldsalat gibt, als wir uns dachten. Na gut, wir fangen an, diesmal ohne Fahrrad. Wir versuchen alles händisch zu machen. Damit machen wir gute Fortschritte. Am Nachmittag fangen wir auch mit Rucola, 600 Pflanzen sind gepflanzt. Wir schaffen bis zum Ende des Tages noch so viel Feldsalat, wie wir am Freitag geschafft haben. Es bleiben zu pflanzen noch Feldsalat, Rucola und Postelein. Zufrieden Fahren wir weiter nach Sambach - 4 Erwachsene und zwei Kinder. Spät am Abend kommen wir an und gehen sofort ins Bett.


Am Dienstag pflücken und schütteln wir Pflaumen. Wir haben am Ende des Tages schätzungsweise so etwa 400 kg. Bevor es dunkel wird, schaffen wir einige Goldparmänen zu pflücken. Die Apfelernte steht an.


Am Mittwoch geht es zurück zu Maria, um weiter zu pflanzen und Gemüse für die Lieferung am Donnerstag einzupacken.



zurück
Wir sind derzeit
248 Mitglieder

Alles zu weit weg?

Gruppe gründen