Terminkalender

Die Sterngartenodyssee lebt von der aktiven Hilfe vieler Menschen. Hier siehst du, wann und wo, welche Hilfe gebraucht wird. Wie eine Anmeldung zu den Terminen funktioniert, erfährst du, wenn du beim Projekt mitmachst.


Druckversion zukünftiger Termine

Farblegende für die Termine:

Liefereinsatz

Maria Bienert (Taucha)

Florahof (Potsdam)

Waldpferdehof (Müncheberg)

Apfelsternwarte

Grüner Berg (Johannes Fischer)

Andere Termine

Der heutige Tag


31.03.2020 - 02.04.2020: Aussaat in Bernbruch oder Baumschnitt - Apfelsternwarte
Liebe Einsatzbereite,

Wir werden am Dienstag die Aussat in Bernbruch zum Ende bringen und den Mittwoch und Donnerstag in Schleinitz bei Leisnig Bäume schneiden.

Weiterhin gäbe es einen Einzel-Job für starke Arme mit einer Bodenbearbeitungsmaschine. Wer sich angesprochen fühlt... :)

Einige Worte von Simon selbst:
" Liebe Leute ,

viele von euch haben jetzt Zeit zum Helfen und fragen sich, ob das angesichts Desinfektion Risikos Sinn macht. Es ist nach wie vor schön und belebend zusammen zu arbeiten; zu tun gibt es genug. Aus meiner Sicht können alle die helfen wollen auch jetzt gerne kommen, wenn Sie das Risiko für sich selbst tragen können .

Aber ich muss euch darauf hinweisen , dass ihr nur kommen dürft wenn ihr euch gut fühlt und gesund seid .

Ich war und bin bisher gesund und gehe davon aus dass die Krankheit bei mir allenfalls still verläuft.

Ich wünsche mir , dass diese Situation für uns und die Gesellschaft zur Motivation wird , gesund zu leben und andere wissenschaftlich erwiesene lebensgefährliche Phänomene wie Klimawandel oder Alkoholismus, Agrargifte etc genauso ernst zu nehmen.

Liebe Grüße Simon"


Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig, denn es gibt einen kleinen Baumschnittkurs von Simon einfach so on top!

Für Verpflegung ist gesorgt, eigene Mitbringsel natürlich nur von Vorteil (auch Essgerät).

Übernachtung ist in Taucha direkt möglich, dafür sprecht aber bitte mit Simon direkt, da für die derzeitige Covid19-Situation extra-Regelungen vonnöten sind.

Ansonsten geht es morgens um 9 Uhr los, entweder in Taucha am Bahnhof (falls ihr woanders nächtigt) oder am Hof.


Bei Fragen fragen (entschuldigt wenn ich mal nicht ran gehe, einfach nochmal probieren)
meine Nummer: 0163/2494559
Oder bei Simon direkt: 0176/3853 3150


02.04.2020: Bodenbearbeitung - Apfelsternwarte
Liebe Leute,

dies ist ein Arbeitseinsatz für eine Einzelperson, die starke Arme ihr Eigen nennt und Lust hat mit einer Maschine den Boden der neuen Aussaaten zu bearbeiten. Der Riesen-Rasenmäher muss auf Kurs gehalten werden!

Möglich Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag.


03.04.2020: Bodenbearbeitung - Apfelsternwarte
Liebe Leute,

dies ist ein Arbeitseinsatz für eine Einzelperson, die starke Arme ihr Eigen nennt und Lust hat mit einer Maschine den Boden der neuen Aussaaten zu bearbeiten. Der Riesen-Rasenmäher muss auf Kurs gehalten werden!

Möglich Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag.


07.04.2020 - 09.04.2020: Baumschnitt - Apfelsternwarte
Wir werden dieser Tage voraussichtlich in Leuterwitz bei Leisnig Bäume schneiden.

Alternativ kommen Einsätze in Schleinitz oder einer neuen Anlage in Klosterbuch im Muldental in Frage.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig, denn es gibt einen kleinen Baumschnittkurs von Simon einfach so on top!

Genauere Daten gibt es hier bald. Ansonsten auch hier: 01632494559


18.04.2020: !wird verschoben! Entwicklungstreffen - Halle
Aktuelle Anmerkung: In Halle gilt bis zum Ablauf des 19.04.2020 der Katastrophenfall. Damit sind automatisch alle öffentlichen und nicht-öffentlichen Veranstaltungen abgesagt. Das ET wird entsprechend verschoben.

Das Entwicklungstreffen ist das zentrale Entscheidungsorgan der Sterngartenodyssee. Dort kommen all ihre unterschiedlichen Akteure (Gärtner*innen, Mitarbeiter*innen und Mitglieder) zusammen, um über die drängenden Fragen der Projektausrichtung zu diskutieren und abzustimmen.

Programm und Einladung kommen etwa zwei Wochen vor dem Treffen an alle Mitglieder.

Mehr Info:
https://sterngartenodyssee.de/intern/orga/orga_entw.php

- - -

Dieses Treffen findet in Halle statt. Der genaue Ort ist derzeit noch unbekannt.


25.04.2020: Knoblauch ,Zwiebeln hacken - Grüner Berg (Johannes Fischer)
Gärtnerhof Grüner Berg
Friedensstrasse 88d
06268 Langeneichstädt
Wir sind mit dem Zug erreichbar
Übernachtung möglich.
INfos gruenerberg@posteo.de


13.06.2020: Kohl pflanzen - Grüner Berg (Johannes Fischer)
Gärtnerhof Grüner Berg
Friedensstrasse 88d
06268 Langeneichstädt
Infos: gruenerberg@posteo.de
Wir sind mit dem Zug erreichbar
Übernachtung möglich


20.06.2020: Entwicklungstreffen - Berlin
Das Entwicklungstreffen ist das zentrale Entscheidungsorgan der Sterngartenodyssee. Dort kommen all ihre unterschiedlichen Akteure (Gärtner*innen, Mitarbeiter*innen und Mitglieder) zusammen, um über die drängenden Fragen der Projektausrichtung zu diskutieren und abzustimmen.

Programm und Einladung kommen etwa zwei Wochen vor dem Treffen an alle Mitglieder.

Mehr Info:
https://sterngartenodyssee.de/intern/orga/orga_entw.php

- - -

Dieses Treffen findet in Berlin statt. Der genaue Ort ist derzeit noch unbekannt.


27.06.2020: Kohl pflanzen - Grüner Berg (Johannes Fischer)
Gärtnerhof Grüner Berg
Friedensstrasse 88d
06268 Langeneichstädt
Infos: gruenerberg@posteo.de
Wir sind mit dem Zug erreichbar
Übernachtung möglich


29.06.2020 - 06.07.2020: Knoblaucherntewoche - Grüner Berg (Johannes Fischer)
Gärtnerhof Grüner Berg
Friedensstrasse 88d
06268 Langeneichstädt
Infos: gruenerberg@posteo.de
Wir sind mit dem Zug erreichbar
Übernachtung möglich
Wir ernten die ganze Woche Knoblauch.
Es werden 40- 50 Menschen gebraucht die beim einsammeln helfen können.


25.07.2020: Kohl pflanzen - Grüner Berg (Johannes Fischer)
Gärtnerhof Grüner Berg
Friedensstrasse 88d
06268 Langeneichstädt
Infos: gruenerberg@posteo.de
Wir sind mit dem Zug erreichbar
Übernachtung möglich


22.08.2020 - 23.08.2020: Aroniaernte in Bernbruch - Apfelsternwarte
Liebe Freunde und Helfer! Die Aronia ist um diese Jahreszeit sicher reif und trägt auch sehr zuverlässig. Wir können daher sehr gut vorausplanen. Hier schon mal alles was Ihr wissen müßt:

Beginn: Kommt nach Möglichkeit schon Freitag Abend, dann kommt Ihr am Samstag einfach besser rein. Ich selbst komme erst Freitag Abend aus dem Urlaub und starte 8 Uhr (VHB) von Taucha Bahnhof. Bisher sind 2 Plätze frei. Am Sonntag fangen wir früh an und hören auch zeitig wieder auf. Nämlich 16.30. Dann sind wir 18 Uhr sicher wieder in Taucha, am Bahnhof oder der Straßenbahn.

Übernachtung: Laßt uns zelten! Das ist fast bei jedem Wetter schön. Wenn das für jemanden gar nicht gehen sollte, meldet Euch bei mir. Ich bin allerdings vom 16.-20.8. nicht erreichbar, siehe unten.

Wieviele Helfer sollten wir sein? - Wir können mit 3 Leuten über 2 Tage 150kg schaffen (Erfahrungswert). Ich schätze, daß wir dieses Jahr etwa 1500 kg ernten dürfen. Es dürfen also gerne 30 Leute mitmachen – Platz ist genug! Bringt auch gerne Freunde mit. Wir haben mehr als genug Aronia für uns und können uns sogar leisten auch noch andere solidarische Projekte miteinzuladen.

Anreise: Hier die Koordinaten der Obstanlage: 51.17006, 12.65253 . Der nächste Bahnhof ist Bad Lausick. Von dort sind es 2,3km mit dem Rad, zur Not kann man das auch in einer halben Stunde laufen. Aber bitte unbedingt den genauen Weg mit den Koordinaten ermitteln!
Mit dem Auto: Ihr nehmt die Ausfahrt Grimma auf der A14, Richtung Grimma, im 2.Kreisverkehr erste Ausfahrt (rechts) raus und immer geradeaus bis es nicht mehr weitergeht (Umgehungsstraße, 5,3km), dort rechts Richtung Bad Lausick. Immer geradeaus kommt Ihr durch Groß Bardau, Klein Bardau, Etzoldshain. 300 Meter hinter Etzoldshain rechts auf den schlecht asphaltierten Feldweg einbiegen, nach 1 km liegt die Anlage auf der linken Seite, erkennbar an dem einzigen Zaun weit und breit. Das Tor ist in der Mitte.

Essen: Die Tourfahrer sollten uns am Mittwoch vorher eine schöne Kiste Gemüse zurechtmachen, die wir draußen zu einer ordentlichen Suppe verwandeln würden. Wer von Euch kann:
- Brot und Brötchen (gesamt 5kg)
- Butter 3x
-Tofu natur 5x und Käse 1kg
- Bananen 3kg+
aus dem Bioladen mitbringen? Das bitte per Telefon verabreden, damit es gut aufgeteilt ist. Bitte auch Kassenzettel mitbringen, daß ich das Geld erstatten kann. Wasser, Saft, Honig, Nußmus und Kochzutaten habe ich dabei. Könnt ihr Aufstrich (Kuchen...) mitbringen?

Mitbringen generell: Messer (auch zum Ernten günstig), Zelt, Isomatte, Schlafsack, Sonnenschutz, eigene Trinkflasche, bei entsprechender Neigung gerne was Raffiniertes zur allgemeinen Erbauung des Erntekollektivs.

Bitte ruft an, wenn Fragen zu Übernachtung, Essen etc sind: 0176/3853 3150
Sollte ich nicht erreichbar sein (bin 16.-21. außer Landes), hilft Euch Juliane weiter: Einfach eine Mail an garten@land-und-leute.com mit einer Rückrufbitte und Eurer Frage schicken, dann meldet sie sich.

Bis dahin alles gute!
Simon von der Apfelsternwarte
Telefon 0176/3853 3150


05.09.2020: Entwicklungstreffen - Taucha
Das Entwicklungstreffen ist das zentrale Entscheidungsorgan der Sterngartenodyssee. Dort kommen all ihre unterschiedlichen Akteure (Gärtner*innen, Mitarbeiter*innen und Mitglieder) zusammen, um über die drängenden Fragen der Projektausrichtung zu diskutieren und abzustimmen.

Programm und Einladung kommen etwa zwei Wochen vor dem Treffen an alle Mitglieder.

Mehr Info:
https://sterngartenodyssee.de/intern/orga/orga_entw.php

- - -

Dieses Treffen findet auf dem Hof von Maria Bienert in Taucha (Püchauer Straße 4) statt.


17.10.2020: Kohl ernten, Sauerkraut herstellen - Grüner Berg (Johannes Fischer)
Gärtnerhof Grüner Berg
Friedensstrasse 88d
06268 Langeneichstädt
Infos: gruenerberg@posteo.de
Wir sind mit dem Zug erreichbar
Übernachtung möglich

10- 20 Menschen erwünscht oder mehr


14.11.2020: Entwicklungstreffen - Berlin
Das Entwicklungstreffen ist das zentrale Entscheidungsorgan der Sterngartenodyssee. Dort kommen all ihre unterschiedlichen Akteure (Gärtner*innen, Mitarbeiter*innen und Mitglieder) zusammen, um über die drängenden Fragen der Projektausrichtung zu diskutieren und abzustimmen.

Programm und Einladung kommen etwa zwei Wochen vor dem Treffen an alle Mitglieder.

Mehr Info:
https://sterngartenodyssee.de/intern/orga/orga_entw.php

- - -

Dieses Treffen findet in Berlin statt. Der genaue Ort ist derzeit noch unbekannt.


06.02.2021: Entwicklungstreffen - Berlin
Das Entwicklungstreffen ist das zentrale Entscheidungsorgan der Sterngartenodyssee. Dort kommen all ihre unterschiedlichen Akteure (Gärtner*innen, Mitarbeiter*innen und Mitglieder) zusammen, um über die drängenden Fragen der Projektausrichtung zu diskutieren und abzustimmen.

Programm und Einladung kommen etwa zwei Wochen vor dem Treffen an alle Mitglieder.

Mehr Info:
https://sterngartenodyssee.de/intern/orga/orga_entw.php

- - -

Dieses Treffen findet in Berlin statt. Der genaue Ort ist derzeit noch unbekannt.


12.02.2021 - 14.02.2021: Netzwerktreffen vom Bundesnetzwerk - Hannover / Lebensgarten Steyerberg
Im Frühling und im Herbst findet jeweils ein Netzwerktreffen statt, in welchem alle Mitglieder und interessierte Menschen eingeladen sind, ihre Erfahrungen auszutauschen, gemeinsam in Arbeitsgruppen an aktuellen Fragestellungen zu arbeiten und sich in die strukturelle Arbeit des Netzwerks einzubringen.

Das Netzwerktreffen richtet sich insbesondere an Menschen, die bereits an einer Solidarischen Landwirtschaft teilhaben oder eine Solawi gründen möchten. Doch auch sonstige an der Solidarischen Landwirtschaft Interessierte sind herzlich willkommen und werden bereichert abreisen!

https://www.solidarische-landwirtschaft.org/aktuelles/veranstaltungen/netzwerktreffen/


10.04.2021: Entwicklungstreffen - Halle
Das Entwicklungstreffen ist das zentrale Entscheidungsorgan der Sterngartenodyssee. Dort kommen all ihre unterschiedlichen Akteure (Gärtner*innen, Mitarbeiter*innen und Mitglieder) zusammen, um über die drängenden Fragen der Projektausrichtung zu diskutieren und abzustimmen.

Programm und Einladung kommen etwa zwei Wochen vor dem Treffen an alle Mitglieder.

Mehr Info:
https://sterngartenodyssee.de/intern/orga/orga_entw.php

- - -

Dieses Treffen findet in Halle statt. Der genaue Ort ist derzeit noch unbekannt.


Wir liefern derzeit
539 Portionen


Alles zu weit weg?

Gruppe gründen